Grab this site's feed!   Diese Seite abonnieren   Diese Seite empfehlen!

Test: Bist Du ein Verführer?

Was ist die ideale Sitzposition beim Date?
 Gegenüber
 Nebeneinander
 Über Eck
 Ist egal


Für Dich

NLP-Coaching

Wie gewinne ich das Herz einer Frau, mit der ich schon schreibe und mich treffe?

Diese Frage ist Teil unserer FAQ-Sektion.

Hier findest Du weitere Fragen und Antworten.

Frage:

Hallo Thomas,

seit einigen Wochen bekomme ich regelmäßig Newsletter von Ihnen. Soweit ich daraus ersehen kann geht es hauptsächlich um das Thema „Wie gewinne ich eine Frau“.

Heute möchte ich (49) Ihnen einmal meine kleine Geschichte niederschreiben …

Vor ca. drei Monaten habe ich meine Bekannte in einem Café kennengelernt. Es war rein zufällig.

Wir trafen uns dann ein zweites mal, wieder rein zufällig im gleichen Café und führten dort ein sehr langes Gespräch über allgemeine Dinge.

Wir stellten dabei fest das wir sehr viele gemeinsame Interessen haben, unter anderem das Tanzen.

Wir beschlossen, das gemeinsam zu tun. Es wurde auch sofort umgesetzt und wir gehen bis heute regelmäßig in die Tanzschule.

Tanzschule

Eine Tanzschule ist eine wunderbare Möglichkeit, sich kennenzulernen. Allerdings sollte Man(n) auch dabei eine Flirt-Atmosphäre schaffen, sonst bleibt es seitens der Frau platonisch.

Durch die Tanzschule lernten wir uns näher kennen.

Wir besuchten uns nun regelmäßig, führen sehr lange Gespräche, Telefonieren oder schreiben SMS.

Wobei das schreiben von SMS fast nur einseitig ist, ich schreibe und sie schreibt sehr selten zurück. Ich nur schreibe nur maximal eine SMS am Tag und wünsche nur einen schönen Tag oder so etwas in der Richtung, nichts über Liebe oder so.

Wir treffen uns max. einmal die Woche bei ihr zu Hause. Dort helfe ich dann hin und wieder im Garten oder bei sonstigen Dingen. Oder wir reden sehr lange über alle Dinge die das Leben betrifft.

Eines Abends kam das Thema „Massage“, es kam wie es kommen musste, schon lag sie auf einer Liege und bekam ihre Massage von mir. Diese wurde dann an nachfolgende Tage immer wiederholt.

Bis eines Tages ich dann nicht widerstehen konnten und gab ihr einen Kuss auf ihren Körper.

Nach der Massage meinte sie: Wir müssen reden!

Sie meinte, sie wolle keine Massage mehr. Sie möchte nicht in einer Situation hineingeraten wo Sie nachher nicht raus kommen würde und mir weh tun müsste. Sie weiß, was ich für Sie empfinde, aber Sie könnte sich nicht vorstellen eine tiefere Beziehung einzugehen.

Weiter sagte Sie: “Ich fühle mich sehr wohl bei dir und finde es auch sehr schön das jemand mich umschwärmt und zärtliche Worte sagt, aber eine sehr enge Beziehung will ich zur Zeit nicht.“

Nun habe ich mich jetzt etwas zurück genommen, um sie nicht zu überfordern.

Natürlich gehen wir weiter Tanzen, und am Wochenende war ein Straßenfest bei ihr zu Hause. Sie hatte mich dazu eingeladen und ihren Nachbarn und Freunden vorgestellt.

Ihre engste Freundin hatte sogar immer wieder gelästert: „Ist das dein neuer Freund, warum hast du mir das nicht erzählt“ und noch weitere Sprüche. Meine Bekannte ist darauf nicht eingegangen, weder ja oder nein dazu gesagt.

Wir sind sehr lange dort geblieben und haben dann noch einen lagen Spaziergang gemacht, nachher bei ihr zu Hause bis morgens um drei Uhr Gespräche geführt.

Es wurde dabei auch schon ein neuer Termin für eine Party festgelegt mit ihrer Freundin zusammen, wo ich auch eingeladen worden bin.

Soweit die Story!

Ich stelle mir jetzt die Frage, will sie nur eine enge Freundschaft, einen Tanzpartner oder Partybegleitung?

Dies ist aber nicht meine Ausrichtung, nur eine Freundschaft oder was auch immer, ist nicht mein Wunsch.

Da ich für sie sehr starke Gefühle empfinde kann ich mir nur eine Freundschaft nicht wirklich vorstellen.

Was kann ich unternehmen um Ihr Herz zu gewinnen?

Liebe Grüße

X

Antwort:

Hallo X,

(ich benutze im folgenden die Du-Form, weil es für mich dann einfacher und schneller geschrieben ist – hoffe, das ist OK)

Dein Fall ist typisch für 100.000 andere.

Man sollte dazu verstehen, wie Frauen ticken – und das haben alle Frauen im “paarungsfähigen” Alter mehr oder weniger gemeinsam – unabhängig vom konkreten Alter, Charakter und Umfeld.

Ich benutze mal folgendes Erklärungsmodell, das der Wahrheit sehr nahe kommt:

Eine Frau ordnet jeden Mann sehr schnell in eine der folgenden 3 Kategorien ein:

  • Fuck Buddy (auf deutsch jemanden, der für Sex attraktiv ist)
  • Potentieller Boyfriend/Partner
  • Freund bzw. Kumpel

Nr. 1 ist einfach sexuell attraktiv, der Mann mit dem Frau ins Bett geht und ihre wildesten Träume auslebt wenn möglich.

Nr. 2 ist der potentielle Versorger und Vater ihrer Kinder und “Beziehungsmaterial”. Warten lassen und prüfen, ob interessant.

Nr. 3 bekommt nie Sex – niemals im Leben, auch nicht wenn sie mit ihm allein auf einer einsamen Insel wäre.

Auf der Skala von unten nach oben aufzusteigen ist so gut wie unmöglich.
Umgekehrt jedoch sehr gut, zB vom “Sexfreund” zum Partner.

Kurze Analyse:

  • Du hast mit ihr bei den ersten 2 Treffen nur geredet.
  • Ihr tanzt irgendwie “platonisch” – wie ich vermute, dh es ist kein Flirt dabei.
  • Du führst weiterhin sehr lange Gespräche mit ihr, live, per Tel, sms …

Durch dieses Verhalten hast du ihr bis dahin felsenfest signalisiert, dass du niemals etwas anderes als Freundschaft mit ihr willst.

Sonst hättest du ja etwas anderes getan – sie (sexuell) berührt, dominant erobert, sie versucht zu küssen – oder zumindest etwas geneckt, also geflirtet.

Um diese “nicht-sexuelle Rolle”, die damit schon fast für alle Ewigkeit festgelegt ist, noch mehr zu zementieren, tust du Dinge für sie zB im Garten (wahrscheinlich ohne Gegenleistung). Und schreibst täglich Nachrichten – selbst ohne Antwort.

Und wieder lange Gespräche.

Dies ist jetzt die Rolle “Freund und unentgeltlicher Helfer” plus evtl. je nach Charakter noch “Zuhörer für meine Probleme, Therapeut …” oder ähnliches.

Das heißt, alle eventuelle Anziehungskraft, die sie am Anfang verspürt hat, ist mit Sicherheit – tot.

Sie wird dich niemals dort rausholen, im Gegenteil.

Frauen stehen auf Männer, die sich nehmen was sie wollen – etwas vereinfacht dargestellt.

Kurz und prägnant:

Du musst diese Frau aktiv verführen, sie hat dir Zeichen genug gegeben, dass sie interessiert ist!

Wie gewinne ich das Herz einer Frau?

Wie gewinne ich das Herz dieser Frau?

Wie?

Da Du bereits tief in der Freundschaftszone steckst, ist dies jetzt eine Herausforderung.

Und es wäre vielleicht zu “unnatürlich”, jetzt auf einmal über sie herzufallen.

In Deinem Fall würde ich mir folgenden Rat erlauben:

1. Abstand

Reduziere die Kontakte zu ihr drastisch. Normalerweise empfehle ich eine 2-monatige Kontaktsperre. Vielleicht fährst du sowieso in den Urlaub, oder du “hast ein neues Projekt auf Arbeit, das dich zu 100% fordert”. Oder ein neues tolles Hobby …

In Deinem Fall, wenn Du weiter mit ihr tanzen gehen willst, dann lasse alle anderen Kontakte sein!

2. Dein eigenes Leben

Du bist der Mittelpunkt Deines Lebens. Bzw. das, was Dir Spaß macht, Deine Freunde, Dein Sohn …

Frauen wollen nicht wirklich, dass Du sie zu deinem Lebensmittelpunkt machst (auch wenn manche dies sagt). Im Gegenteil: Sobald Du alle Aufmerksamkeit auf sie konzentrierst und ihr signalisiert, dass sie dich sicher “hat” (oder hätte, in diesem Fall), dann wirst Du sie höchstwahrscheinlich verlieren. Oder gar nicht erst als Geliebte bekommen.

Wenn Du wirklich mit Deinem Leben zufrieden bist, dann wirst Du auch für SIE attraktiv sein – Du strahlst das dann aus. Wenn nicht, sorge dafür.

3. Nach der Abstandszone

Verführe sie.

Ich habe über das Thema sehr viel geschrieben, hier im Blog, im Newsletter … so dass ich nicht noch einmal auf die Details eingehen werde.

Interessant für Dich könnte zum Beispiel folgender Artikel sein: Frau verliebt machen

Und viele andere Artikel auf diesem Blog, wo erklärt ist, wie Du eine Frau eroberst.

Viel Erfolg!

Thomas

PS: Zum E-Book: Viele der Übungen sind (vielleicht?) eher für Jüngere geeignet, aber es vermittelt die notwendige Grundeinstellung gegenüber Frauen – eine Änderung der Weltanschauung, wenn du so willst.



Mehr coole Artikel zum Thema:

Einen Kommentar hinterlassen

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de