Anmachsprüche!

Mich erreichen weiterhin viele Fragen dieser Art:

  • Was soll ich sagen?
  • Womit kann ich eine Frau ansprechen?
  • Ich würde ja Frauen ansprechen, wenn ich nur wüsste womit??

Was ich heute mache ist: Ich nehme dir jede Ausrede dieser Art! Zwinkerndes Smiley

Los geht’s …

Indirekt

  • Haben Sie Feuer?
  • Hallo, kurze Frage … Mein Freund und ich streiten uns gerade über … (x-beliebiges Thema, möglichst kein Männerthema wie “Wer wird Fußballmeister”). Beispiele dazu: Sieht mein Freund aus wie ein Drogendealer? / Sehe ich schwul aus?
  • Verzeihung / Stopp. Ich brauche mal kurz ne weibliche Meinung (hier wieder das Gleiche wie oben: Du kannst fragen ob deine Haare kurz oder lang genug sind, ob deinem Freund diese Hose steht oder ob sie sch… aussieht, ob Männer mehr fremdgehen als Frauen, ob du deiner Freundin einen Vibrator zum Geburtstag schenken sollst oder nicht, ob ein Mann der Frauenkleidung anzieht schwul ist oder nicht … prinzipiell alles was auch die “Brigitte”, “Bravo” oder der “Cosmopolitan” thematisch abdrucken würden)

Die Herausforderung ist hierbei, auf die persönliche Schiene überzuleiten, z.B. mit “Wie oft benutzt du einen Vibrator” oder “Du siehst wild aus, was war die letzte verrückte Sache die du getan hast?”.

Situationsbezogen

  • In der Spielwarenabteilung: Ich brauche ein Geschenk für meine 7-jährigen Neffen und habe keine Ahnung. Ich brauche eine Idee. Was würdest du tun? (hier aber auch Details bereit haben und nicht sagen “ich weiß nicht” wenn Fragen zum Neffen kommen)
  • Wow, dein Ring gefällt mir. Wo hast du den her? Ich möchte ihn gern jemandem schenken. / oder: Ich möchte auch so einen haben, würde mir gut stehen. … Wow, du hast Humor, das gefällt mir.
  • In der CD-Abteilung: So was hörst du? Du siehst gar nicht aus wie eine Rockerbraut.
    Anmachsprüche ...

    Hey, Du siehst gar nicht aus wie 'ne Rockerbraut ... sondern wie das nette Mädchen von nebenan.

  • Im Kaufhaus, wenn sie sich vor dem Spiegel anschaut: Hey, das sieht ja gar nicht so schlimm aus … Wenn du mich damit ansprechen würdest, würde ich wahrscheinlich nicht wegrennen.
  • Spontaner Augenkontakt: Hey, mich anstarren aber nicht ansprechen? … Ich bin Thomas.
    (die letzten 2 MÜSSEN sehr selbstsicher und mit einem breiten Grinsen gebracht werden, sonst erreichst du das Gegenteil)
  • Du siehst nett aus. Bist du freundlich?
  • Sie hat Kleider in einer bestimmten Farbe an: Hey, ich weiß was über dich (sie anschauend) … Rot ist deine Lieblingsfarbe!
  • Sie vor dem Supermarkt, mit vielen Tüten: Das willst du alles essen? Du musst aber Hunger haben. / Lohnt es sich noch, rein zu gehen oder hast du jetzt alles leer gekauft?
  • Sie beim Joggen: Du scheinst es eilig zu haben, soll ich dich ein Stück auf dem Rad mitnehmen?
  • Wenn du auch beim Joggen bist: Verzeihung, wo geht es hier nach Berlin?
  • Seid ihr schüchtern? … Ich stehe hier schon seit 5 Minuten mit meinen Freunden, und ihr habt noch nicht mal “Hallo” gesagt. (Stellt euch dann gegenseitig vor)
  • Parfümabteilung: Sprühe dir auf jedes Handgelenk einen anderen Duft, lasse Frauen daran riechen und bitte sie um ihre Meinung.

Kompliment

  • Mir ist aufgefallen … Ihre Fingernägel haben fast die gleiche Farbe wie ihr Kleid. Sind Sie Mode-Designerin?
  • Deine Frisur ist umwerfend … fast so schön wie meine.

Negatives Kompliment

  • Zu einer sehr schönen Frau: Hey  Stopp, Verzeihung. Sie haben hier ‘nen Fleck. … Das ist kurios … vielleicht laufen Sie schon lange damit herum und niemand traut sich, Ihnen das zu sagen. Wie heißen Sie eigentlich?
  • Sehr schöne bunt gekleidete Frau in der Disco: Hey, du hast dich im Dunkeln angezogen?

(Ich mag diese nicht besonders – es sei denn, sie hat wirklich einen Fleck dort)

Cold Reading

Dies kann man im Prinzip für jede Kategorie verwenden.

  • Du hast so eine Ausstrahlung … wie eine Schauspielerin / Bankangestellte / berühmte Sportlerin.
  • Du siehst aus wie ein braves Mädchen, aber ich glaube in dir brodelt ein Vulkan.
  • Du bist die Böse von euch beiden.

Direkt

  • Hey, du bist mir gerade aufgefallen. Ich möchte dich kennenlernen.
  • Stopp! Du hast eine unglaubliche Ausstrahlung und ich muss dir das sagen. Wie heißt du?

(danach empfiehlt es sich erst einmal unverfängliche Gesprächsthemen anzuschneiden, da viele Mädels dies nicht gewöhnt sind und deshalb überrascht oder schockiert sind, besonders im deutschen Sprachraum)

Sehr direkt

  • Willst du mit mir schlafen?
  • Du siehst geil/sexy aus.
  • Hey Girls, time to f..k. (bring das so, als ob du dich selbst dabei nicht ganz ernst nimmst)

Wirkt nach meiner Erfahrung gut als lustige Eröffnung mit sexuellem Touch. Wenn sie allerdings “on” ist, dann wirst du es hier sofort merken.

Anmachsprüche

Willst du mit mir ... gehen?

Lustig

  • Wenn dich eine schöne Frau in einem Club oder einer Bar aus Versehen berührt: Nicht anfassen! (setze einen vorwurfsvollen Blick auf)
  • Ich habe mich verirrt … habe meine Freunde verloren … Wollt ihr meine neuen Freunde sein? So wie früher, als man im Sandkasten ganz leicht neue Freunde finden konnte? (erfordert etwas Schauspieltalent und Selbstbewusstsein)
  • Wer von euch kann kochen? / Hey Mädels, ich habe mir überlegt … jetzt nach meinem Schulabschluss wird es langsam Zeit zu heiraten.Dann ist auch der Hund nicht so alleine. Wer ist die reichere von euch beiden?

Und jetzt … ab nach draußen mit Dir 😉

Thomas