Date Tipps – wohin, was anziehen, was tun?

Hey,

Zeit mal ein paar Date Tipps zu veröffentlichen, nach der Flut von Nachfragen …

Du hast endlich ein Date mit dieser Mieze, die vor 2 Wochen ihre Nummer in dein Handy getippt hat? Und bist total aufgeregt?

Ich werde Deine wahrscheinlich wichtigsten Fragen beantworten.

Was ziehe ich an?

Dies ist der einfachste Teil.

  • Kleidung, die deine Stärken zum Vorteil bringt
  • Angepasst an die Gelegenheit und den „Typ Frau“
  • sauber, ordentlich, modisch
Kleidung beim Date: Elegant oder lässig?

Elegant anziehen - wenn es passt

Wenn du Sport mit ihr machst, dürfen deine Sportsachen ruhig modisch sein und „sexy“. Wenn du Muskeln hast, warum zeigst du sie nicht? Vermeide also den schlabberigen ausgelatschten Jogging-Sack, den du vielleicht sonst gern anziehst weil er bequem ist.

Wenn du ein Gothik-Girl datest, dann musst du dich zwar nicht wie ein Vampir schminken und wenn die Auserwählte eine Geschäftsfrau ist brauchst du keinen Boss-Anzug. Jedoch macht es Sinn, sich etwas anzupassen – aus dem einfachen Grund, weil du mehr Rapport herstellen kannst, indem du signalisierst: Ich bin wie du, wir haben etwas gemeinsam.

Wie verhalte ich mich und was sage ich?

Der Wichtigste Date-Tipp überhaupt ist:

Sei locker.

Vielleicht bist du vor dem Treffen aufgeregt und du fragst dich, ob du alles richtig machen wirst. Der Haken dabei ist: Wenn du dich das dauernd fragst, erzeugst du so eine Menge Unsicherheit in dir, dass es wahrscheinlich auch schief gehen wird!

Worum geht es eigentlich? Es geht darum, einen Menschen kennenzulernen und herauszufinden ob dieser Mensch sich dazu eignet, mit dir mehr als nur den Tisch im Café zu teilen – sprich dein Bett zum Beispiel. Wenn nicht, dann gibt es genug andere Frauen. Das ist ein Fakt.

Also sei cool. Lehn dich zurück und genieße die Interaktion.

Sei in Flirt-Laune und bringe sie zum Lachen. Habe selbst Spaß, dann wird sie auch Spaß haben.

Eine Anleitung wie du das genau machst sowie weitere Date-Tipps findest du hier: Frauen ansprechen und Date Tipps

Soll ich für sie bezahlen?

Einige denken, sie müssten einer schönen Frau alles bezahlen und andere (aus der Pick Up – Ecke) sagen, du sollst nie für eine Frau bezahlen. Beides ist Unsinn. Benutze deinen gesunden Menschenverstand und tue, was du auch mit einem Kumpel bzw. einem Mann tun würdest.

  • Die Kampfblondine, die dich an der Bar begrüßt mit „Gib mir ma nen Drink aus“, bekommt selbstverständlich keinen – es sei denn sie bringt eine Gegenleistung: Sie bringt dich mit einem Witz zum Lachen oder sie knutscht mit dir rum und du urteilst dass sie dabei wirklich gut ist. 🙂
  • Wenn du ein Mädel nach 10 Minuten Konversation von der Straße weg in ein Café „zerrst“, dann darfst du ruhig ihren Kaffee übernehmen.
  • Wenn dir eine Frau anbietet, deinen Drink mit zu bezahlen, lehne das nicht ab. Dies ist ein Erfahrungswert von mir – in den Fällen, als ich es abgelehnt habe, hatte ich selten ein zweites Date. Außerdem – wenn du akzeptierst, hast du einen Aufhänger für die nächste Station: „Das nächste Mal bin ich dran.“
Sei nie geizig, aber anspruchsvoll.
Bezahlen beim Date oder nicht?

Teure Verabredung

Wohin gehe ich mit ihr?

Natürlich in deine Wohnung. 🙂

Spaß beiseite – dies ist vielleicht was du willst, aber es ist nicht immer möglich. Du solltest sie beim ersten Date auch nicht dorthin einladen. Was du später vorhast, steht auf einem anderen Blatt …

Regel /1:

Sie sollte jederzeit gehen können, wenn sie das will. Dadurch nimmst du ihr die insgeheime Befürchtung, dass sie 2h mit dir verbringen muss, obwohl du ein Langweiler bist. Natürlich bist du das nicht, aber sie hat solche Sachen schon erlebt, glaub mir. Also keine klassischen Dates wie Essen gehen oder ins Kino, sondern lockere, leichte Dinge.

Geh mit ihr Brot kaufen wenn du gerade welches brauchst, oder einen Anzug für dich und nimm sie als Beratung mit. Viele Frauen halten sich für Experten in Bezug auf Kleidung, und so kann sie dich gleich besser kennenlernen. Mach es „Fun“ für sie.

Regel /2:

ACTION!


Alles, wo Bewegung drin ist, ist gut: Sport, Spaziergang, Rummelplatz, Tanzkurs, eine Tour durch 5 ausgeflippte Bars …
Gründe:

  • Du kannst viel besser flirten, sie necken, sie anfassen – als wenn du ihr 1h in einem Café gegenüber sitzt
  • Sie erlebt mehr mit dir und hat so das Gefühl, dich länger zu kennen

Viel Erfolg wünscht Dir

Thomas