Ich will nur diese eine Frau … aber sie sieht mich als Freund.

Dies ist eine Frage eines Lesers / einer Leserin.

Frage:

Hallo Thomas,

Ich habe einen schwierigen Fall.

Also ich weiss ja, dass ich mit vielen Frauen glücklich werden könnte … aber ich will nur diese eine Frau haben.

Ich kenne sie schon seit 3 Jahren und bin leider in der „Freund-Zone“ gelandet. Sie hat erst neulich mit ihrem Freund Schluss gemacht und jetzt will ich es unbedingt versuchen, in eine Beziehung mit ihr zu kommen.

Ich hab auch leider nicht mehr viel Zeit dafür, da sie innerhalb von einem Jahr weit weit weg ziehen will.

Ich habe das Gefühl, wenn diese Frau erstmal weg ist … dann kommt es mir so vor, als ob man mir die Luft zum Atmen wegnehmen würde.

Ich hoffe du kannst mir helfen 🙂

Vielen Dank schonmal

X.

Antwort:

Hallo X.,

da setzt Du Dich ja ganz schön unter Druck, wie es scheint:

Innerhalb von einem Jahr eine Beziehung starten und positiv aufbauen, so dass entweder ihr beide zusammen in eine andere Stadt / ein anderes Land zieht, oder sie sogar wegen der Beziehung mit Dir ihre Pläne aufgibt bzw. ändert.

Das ist sehr ehrgeizig.

Und dazu noch mit einer bestimmten Person … nicht zu reden von der „Freundschafts-Zone“.

Ich muss Dir leider zunächst eine negative Mitteilung machen:

Ich kann Dir nicht helfen, eine bestimmte Person in Dich verliebt zu machen.

Denn ich habe keinen Einfluss den Willen einer anderen Person, und ich würde das auch gar nicht wollen, denn ich schätze den freien Willen der (aller) Menschen so ziemlich als das höchste Gut, das wir haben.

Ich verstehe aus Deinen Worten, dass Du jemand bist, der sehr ausdauernd und oft gegen Widerstände seine Ziele verfolgt.

Das ist oft von Vorteil und hilft Dir wahrscheinlich, Ziele auf anderen Gebieten gut zu erreichen.

Was das Verliebtsein betrifft, habe ich beobachtet (auch an mir selbst), dass wir Menschen aus dem Verliebt-Sein manchmal eine Art „Sucht“ entwickeln, und darüber vieles andere vergessen, was im Leben schön und wichtig ist.

Und dann wird aus dem, was eigentlich Spaß machen soll und schön sein soll (Liebe, Verliebtsein, Verbundenheit) ein Kampf, der sehr unangenehm sein kann. Man macht aus dem Spiel eine „todernste“ Sache, oder man verfällt in extremen Fällen sogar in „Besitzdenken“: Ich will diese Frau „haben“.

Diese eine Frau ... und keine andere.

Diese eine Frau ... und keine andere: Manchmal steigern wir uns in etwas hinein, und vergessen, dass Flirten ein Spiel ist!

Und die andere Person fühlt sich davon natürlich abgeschreckt und ergreift die Flucht.

Denn das Spiel kann nur funktionieren, wenn beiden Seiten erlaubt wird, es wirklich zu spielen … ich war selbst lange blind für diese Gesetzmäßigkeiten. Wenn Du es schon mal erlebt hast, dass eine Frau Dich unbedingt „wollte“ oder dir ein wenig hinterhergelaufen ist, und Du gerade an dieser Frau nicht besonders
interessiert warst, dann wirst Du vielleicht verstehen, was ich meine.

Lange Rede … Ich kann Dir mit dieser einen Frau nicht helfen.

Denn der einzige Weg, wie Du für sie wieder an Anziehungskraft gewinnen könntest, ist der Weg, Dich von ihr zu lösen.

Dies ist durch Taktiken und Techniken unmöglich, sondern es muss wahrhaftig und tief im Innern geschehen.

Alles, was ich oben geschrieben habe, sind nur Vermutungen – prüfe selbst, ob für Dich etwas
davon wahr ist.

Wenn ja, kann ich Dir bei dieser inneren Veränderung helfen. Ich arbeite häufig mit Menschen, die sich verändern wollen – mit NLP und anderen Techniken.

Wenn Du magst, können wir zunächst telefonieren und genauer herausfinden, was der richtige Weg für Dich wäre.

Allerdings kann ich dies nicht kostenlos tun, die Konditionen findest Du hier: Telefoncoaching

Alles Gute!

Thomas