Es hat etwas mit der inneren Einstellung zu tun.

E-Book "Frauen ansprechen ..."

Dies ist die Erfahrung eines Lesers mit dem E-Book Frauen ansprechen und mit nach Hause nehmen.

„Nachdem ich eine Zeit lang den Newsletter erhalten habe und mich von der Qualität der Aussagen überzeugen konnte, habe ich das Ebook-Paket gekauft. Endlich erklärt mal jemand verständlich und leicht nachvollziehbar wie ich bestimmte Situationen erkenne und mich entsprechend verhalte. Das gibt auch unheimlich viel Sicherheit. Vielen Dank dafür!

Ich war letztens in der Disko auf der Tanzfläche und habe die Ratschläge befolgt und war verblüfft wie die Leute dort positiv reagierten und mehrere heiße Mädels mit mir zusammen tanzten. Es hat eben wirklich etwas mit der inneren Einstellung zu tun!

Den Preis für die Ebooks finde ich angemessen, das viele Geld für Premium-Mitgliedschaften bei diesen „seriösen“ Single-Börsen hätte ich mir sparen können.

Was ich mir noch wünschen würde wären noch mehr Tips für die Straße. Wie oft kommt diese Situation vor: ich stehe als Fußgänger an der Ampel neben einer akttraktiven Frau und warte dass es grün wird. Die Gelegenheit Sie anzusprechen ist kurz. Was sage ich Ihr?“

Marko Krampf

Hinweis: Die Erfahrungsberichte sind unter echten Namen veröffentlicht, nach Zustimmung auf dem Bewertungsformular. Falls Du jedoch Deinen Text hier entdeckst und aus irgendeinem Grund nicht mehr hier haben willst: Schreib mir einfach kurz an support@flirtfachmann.de oder über das Kontaktformular, dann entferne ich ihn sofort.

„… habe die Ratschläge befolgt und war verblüfft, wie die Leute dort positiv reagierten und mehrere heiße Mädels mit mir zusammen tanzten.“

Antwort:

Hallo Marko,

das Ansprechen im Alltag ist reine Übungssache. Nimm für den Anfang erstmal den Anspruch raus, kreativ sein zu wollen.

Kannst Du nach dem Weg fragen?

  • Dann frage an der Ampel nach dem Bahnhof.
  • Mach ihr beim Bedanken ein Kompliment für ihren Haarschnitt oder frage sie, ob sie Stadtführerin ist … weil sie das so gut erklärt hat.
  • (wenn sie es nicht gut erklärt, frage natürlich, ob sie Touristin / Austauschstudentin oder was auch immer … ist).

Du wirst merken, dass Du schnell weiter kommst, da Du in der Disco ja schon coole Sachen gemacht hast, und Dich nur an das Umfeld „Straße“ gewöhnen musst. Vielleicht eröffnest Du bald mit einem Kompliment oder einem Scherz.

Was Du beim Tanzen tun kannst, kannst Du auch woanders – wenn Du in der entsprechenden Stimmung bist. Wie hast Du Dich in der Disco gefühlt, an dem Abend (siehe oben)? Stell Dir vor, Du bist gerade dort – und dann sprich eine Frau auf der Straße an! 🙂

Viel Erfolg und viel Spaß.

Thomas Fuchs – ‚Flirtfachmann‘