Wann soll man einem Flirt die Wahrheit sagen?

Hi,

In einem anderen Beitrag habe ich Dir das sperrige Wort „Frame“ erklärt und dass Du zu einer Sache stehen solltest, die Du einmal angefangen hast.

Wenn du meinen Newsletter regelmäßig liest, wirst Du wissen, dass es zu jeder Regel auch Ausnahmen gibt. Dies musste ich oft schmerzhaft lernen. Beim Frame-Prinzip liegt es einfach in der Natur der Sache, denn spätestens wenn du mit ihr vor deiner Wohnungstür stehst kannst du nicht mehr behaupten in einer Hippie-Kolonie in einem Wohnwagen zu wohnen.

Manchmal ist dieser Augenblick aber nicht so offensichtlich, und Du fragst Dich:

Wann soll ich ihr die Wahrheit sagen?

Am besten erkläre ich es an einem Beispiel:

Du sprichst eine Frau an, sie fragt dich nach deinem Beruf. Du sagst jetzt, Du bist Müllfahrer. Oder Unterwäsche-Model. Sie lacht und fragt nach, ob du das wirklich bist. Du sagst

  • „Ja, natürlich, ich liebe es mit den ersten Sonnenstrahlen aufzustehen, etwas Gutes zu tun (den Müll wegzuräumen) und die Bewegung an der frischen Luft. Es ist ein Beruf, der mich sehr glücklich macht.“

Sie lacht immer noch.

Später, ihr sitzt nebeneinander und habt schon über alles Mögliche geredet, vielleicht gekuschelt, die Anziehungskraft ist da und auch Vertrautheit … jetzt fragt sie dich wieder ob du wirklich Müllfahrer bist, aber diesmal ist ein ernster Unterton in ihrer Stimme. So, als ob sie es wirklich wissen möchte.

Dies ist der Augenblick wo Du Deinen richtigen Beruf nennen solltest, egal ob Du nun Bankdirektor bist oder Überlebenskünstler mit einem Hartz IV-Budget.

Was ist jetzt anders?

Vorher hast du diese Behauptung aufgestellt, um Anziehungskraft zu erzeugen. Du hast damit sub-kommuniziert, dass du ein lustiger Typ ist, der sich nicht viel daraus macht, was andere Leute und speziell Frauen über ihn denken. Dies wirkt prima!

Wenn die Entwicklung während Eures Flirts positiv ist, dann ist jedoch irgendwann der Moment gekommen, wenn Du dies nicht mehr brauchst. Die Atmosphäre ist jetzt anders: Sie will Dich wirklich kennen lernen (und Du sie auch, zumindest solltest du diesen Eindruck erwecken).

Wenn Du jetzt weiter bei Deiner Müllfahrer- oder Unterwäschemodel – Version bleibst, kannst es sogar sein, dass der Flirt für Dich beendet ist. Frauen lassen sich gern unterhalten, wollen aber keinen reinen Entertainer oder Clown im Bett oder für eine Beziehung, sondern einen Kerl „zum Anfassen“ aus Fleisch und Blut.

Jetzt solltest du also mehr über Dich preisgeben.

Aber nicht alles und nicht zu schnell … lasse immer eine Aura des Geheimnisvollen um Dich, dies macht Dich interessant …

Flirt: Wann die Wahrheit sagen?

In wichtigen Dingen solltest Du die Wahrheit sagen.

Übrigens: Falls sie fragt warum du das erzählst hast, könntest du sagen:

  • „Ich wollte wissen, ob du mich nur wegen meiner sozialen Stellung magst oder wegen meines Charakters.

oder

  • „Ich habe die Müllfahrerei leider gerade an den Nagel hängen müssen, weil ich eines Tages den Firmencomputer knackte. Daraufhin haben sie mir eine Stelle in der Software-Sicherheitsabteilung angeboten und jetzt sitze ich den ganzen Tag vor dem PC und bin neidisch auf meine Kollegen die draußen herumfahren.“

Wie findest Du nun diesen Moment, wenn Du Deinen Frame ändern solltest? Ganz einfach: Durch Beobachtung und Übung. Du wirst nach einer Weile ein Gespür dafür entwickeln.

Viel Spaß

Thomas