Flirtsignale – wie eine Frau zu Dir spricht

Hey,

Du hast dich vielleicht schon darüber gewundert, dass eine Frau es dir selten sagt, wenn sie dich attraktiv findet. Sondern sie sendet dir Signale.

Und wundert sich dann, warum du nichts unternimmst!

  • Findet er mich nicht hübsch?
  • Findet er mich nicht sympathisch?

Frauen können nämlich nicht verstehen, dass wir ihre Signale – also ihre Sprache – nicht einfach so verstehen können.  Oder dass wir uns nicht trauen aktiv zu werden – was in dem Falle heißt sie zunächst einmal anzusprechen.

Ein paar typische Signale sind:

  • Sie macht mit dir Augenkontakt im Vorbeigehen
  • Sie richtet sich auf, so dass ihre Reize besser zur Geltung kommen
  • Sie fährt mit der Hand durch das Haar (ihr eigenes) oder streicht es sich aus dem Gesicht
  • Sie hält sich in deiner Nähe auf, obwohl sie es nicht müsste
  • Sie berührt dich aus Versehen
  • Sie lacht über deine Witze, auch wenn sie nicht lustig sind
  • Im Club: Sie kündigt an, dass sie aufs Klo geht und wieder kommt, und kommt tatsächlich wieder
  • Sie bleibt da, nachdem du sie angesprochen hast, und hört dir zu
  • Sie bleibt da, obwohl sie sich bei deinem Versuch sie zu küssen wegdreht.
Der Blick über die Schulter als Flirtsignal

Flirt-Blick über die Schulter

Nun werden dich die letzten 3 „Flirtsignale“ wahrscheinlich erstaunen.

Fakt ist, ein Mädel wird selten bei dir bleiben,  wenn sie dich nicht attraktiv findet. (außer in Situationen wo es gesellschaftlich notwendig ist oder angebracht)

Nur ist sie vielleicht noch nicht so weit für bestimmte Dinge … oder will dich testen, ob du wirklich so stark und hartnäckig bist wie du scheinst.

Und alles, was hier aufgeführt ist, kann natürlich auch andere Gründe haben:

  • Ihr Haar kann sie stören im Gesicht
  • Sie stolpert und berührt dich wirklich aus Versehen
  • Sie sieht dich an, weil du deine Mütze falsch herum auf hast :)
  • Oder sie will einfach nur ihren Marktwert testen …

Beobachte deshalb ein wenig. Entwickle aber vor allem ein Gefühl dafür, wenn eine Frau offen für einen Flirt ist. Du wirst eine Sache bemerken:

Je besser deine eigene Laune ist, desto häufiger bekommst du Flirtsignale!

Frauen merken es, wenn du gut drauf bist – an all den kleinen Zeichen deiner Körpersprache die du selbst nicht mitbekommst.

Und noch was:

Flirtsignale brauchst du nicht unbedingt, um Fortschritte zu machen. Menschen denken nicht immer an einen Flirt, sondern an die verschiedensten Dinge: Die Arbeit, schnell noch einkaufen, das nächste Examen, den Weltfrieden … :)  Möglicherweise ist sie im Kopf ganz woanders und hat dich nicht bemerkt.

Wenn sie dir gefällt, sprich sie trotzdem an!

Benutze es nie als Ausrede, dass sie dir gerade keine „Signale“ sendet … Du könntest die Chance deines Lebens verpassen.

Viel Erfolg

Thomas

PS: Ausführlicher behandle ich das Thema im E-Book und auch im kostenlosen Flirtkurs