In der Disco ansprechen – wie bekomme ich ihre Aufmerksamkeit?

Dies ist eine Frage eines Lesers / einer Leserin.

Frage:

Hallo Thomas,

jedes Mal, wenn ich mit Frauen in Discos rede, kommt der Punkt wo mir nichts mehr einfällt. Dann passiert es regelmäßig dass sie mich anschaut und sich langsam weg dreht und immer weiter weg!

Wieso is das so?

Ich bin dann erst recht sprachlos, weiß nicht ob ich sie necken soll oder qualifizieren oder einfach nur bla bla bla. Es nimmt mir den Mut!

Wie kann ich das Gespräch halten?

Lg, X

Antwort:

Hallo X,

das passiert dann, wenn du anfängst krampfhaft zu überlegen, was du sagen sollst.

Sie merkt natürlich deine Unsicherheit! Und sie wendet sich etwas Interessanterem zu. In der Disco ist die Aufmerksamkeitsspanne sehr kurz, weil es viele Ablenkungen und Sinnesreize gibt.

In der Disco ist es wichtig, selbst Spaß zu haben und damit andere anstecken zu können – wenn diese andere Person es wert ist!

Versuch mal, jedes Mal selbst das Gespräch zu beenden, BEVOR sie es macht. „Ich muss jetzt weiter, bis später“. Am besten noch ein „high five“ oder ähnliches. Und dann einfach die nächste ansprechen. Dadurch erreichst Du 3 Dinge:

  • Du bekommst keine Abfuhr (wenn du es im richtigen Moment machst, erfordert ein wenig Übung) und dein Selbstvertrauen steigt
  • Du kannst sie jederzeit wieder ansprechen
  • Die anderen denken, Du kennst hier viele Leute! Dies ist für Frauen sehr attraktiv, die das mitbekommen.

Tanzt du gern? Dann wäre das sogar die bessere Alternative: Antanzen!

Weiteres dazu findest Du über die Suchfunktion hier im Blog. Eine genaue Anleitung für Club und Disco einschließlich Übung gibt es in „Secrets of the Dance Floor“ (im Buchpaket enthalten).

Viel Erfolg

Thomas