Wann ist ein Korb ein Korb?

Dies ist eine Frage eines Lesers / einer Leserin.

Frage:

Hallo Thomas,

ich wollte wissen, was Abfuhren / Körbe sind.

Wann ist man raus ist aus dem Spiel? Wenn ein Mädchen zum Beispiel schnell wegguckt, ist das schon ein Korb?

Viele Grüße, X

Antwort:

Hallo X,

du bekommst nie einen Korb, Du sammelst nur Erfahrungen.

Für mich ist ein „Korb“, wenn sie mir direkt sagt, ich soll gehen. Oder wenn sie so negativ drauf ist, dass ich keine Lust mehr habe. Manchmal habe ich auch versucht, wie weit ich gehen kann – bis sie mit dem Einlass oder der Polizei droht. 😉 Das war eher ein Experiment.

Ansonsten bleibe ich dran. Meistens … denn ich bin natürlich nicht perfekt.

Viele Männer geben zu schnell auf. Besonders am Anfang ist es gut, hartnäckig zu sein.

Du wirst allmählich ein Gefühl dafür entwickeln, wann sie wirklich nichts von dir wissen will und wann es nur ein Spiel ist. Es kommt immer auf die Situation an und es gibt nie eine Standard-Antwort.

Aber weggucken ist für mich keine Abfuhr. Es sei denn, sie verdreht die Augen. Dann kannst du immer noch scherzhaft sagen: „Ich habe Angst vor dir. Du siehst so böse aus“ 😉 Und weiter geht es, wenn sie lacht oder sich rechtfertigt: „Ich bin gar nicht böse“.

Viele Grüße und bleib dran

Thomas