Metal-Frauen ansprechen

Dies ist eine Frage eines Lesers / einer Leserin.

Frage:

Hallo Thomas,

Ich hab mir vor ein paar Tagen deine e-books geholt, diese durchgelesen und bereits mit den ersten Übungen angefangen.

Mein Ziel ist es vor allem Personen bzw. Frauen aus der „Metal-Szene“ anzusprechen und kennenzulernen, da ich mich selber auch in dieser Szene bewege und dementsprechend aussehe (was nicht heissen soll, dass ich ungepflegt wäre oder nicht auf mein Erscheinungsbild achte).

Frage 1) Ich finde, (das soll jetzt nicht eingebildet klingen oder so) dass ich ziemlich „gut“ aussehe, eine aufrechten Gang habe, sportlich bin usw…

Frage 2) Eine Frage die sich mir nun stellt, ist: ticken diese „Metal-Frauen“ gleich wie die „normalen Frauen“? Mir kommt es manchmal so vor, dass diese oft verschlossener und abweisender sind oder bilde ich mir das vielleicht nur ein?

Ausserdem finde ich es schwerer ein gutes Thema zu finden über das ich mit ihnen sprechen könnte…

Frage 3) Soll ich auch nach „normalen Frauen“ Ausschau halten auch wenn diese andere Musik hören, eine andere Lebenseinstellung haben, usw? Ich stell mir das ziemlich erfolglos vor, da diese wahrscheinlich eher froh sind, wenn sie nicht von grossen Typen die schwarz angezogen sind und lange Haare haben, angelabert werden.

Frage 4) Was ich mich auch gefragt habe, wie hoch ist die Chance Frauen auf einem Konzert/Festival kennenzulernen bzw. wie mach ich das am Besten?

Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass es wegen der Lautstärke eher unvorteilhaft sei. Ich hab mir Dein Buch „Secrets of the Dancefloor“ kurz angeschaut, allerdings kann ich diese Dinge (zumindest die meisten davon) schlecht auf einem Konzert machen.

Kannst du mir da vielleicht ein paar Tips geben oder mich auf eine Stelle im Buch verweisen?

Frage 5) Was für mich auch noch ein Problem darstellt ist, dass ich nicht sehr redegewandt bin vor allem nicht in „Stresssituationen“.

Ich habe mir überlegt, ein paar Sätze auswendig zu lernen aber ich kann ja dann später schlecht einen 15 minütigen Text einfach aufsagen. Ausserdem muss man ja auch immer ein bisschen auf das reagieren, was das Gegenüber sagt, was mir in gewissen Situationen recht schwer fällt.

Ich weiss, viele Fragen und Probleme ich hoffe dennoch, dass du mir eventuell ein paar davon beantworten kannst :).

Freundliche Grüsse, X.

Antwort:

Hallo X,

Ich war früher selbst mal Metal-Fan – Heute höre ich vor allem Motörhead. Gehe aber sehr selten auf Konzerte und kann dir in diesem Umfeld nicht aus eigener Erfahrung weiterhelfen.

Zu deinen anderen Fragen:

Antwort 1) Dein Aussehen ist nicht so wichtig, aber es ist kein Nachteil, wenn du gut aussiehst und vor allem, wenn du das weißt.

Antwort 2) Ich kenne auch keine Metal-Frauen, aber vergleiche es mal mit Gothic- und Punk-Frauen:

Bei Punks ist mir aufgefallen, dass diese sehr abweisend reagieren wenn man sie versucht anzutanzen. (bei Gothics allerdings weniger, die sind offener). Vielleicht sind Metal-Frauen so dazwischen.

Metal-Frauen ansprechen?

Ich versuche eine Analyse:

Einige Mädels, die sich solchen Szenen anschließen, besonders wenn diese „männlich dominiert“ sind, tun das um ihr Selbstwertgefühl damit aufzuwerten. Das heißt, sie sind von Haus aus oft unsicher und verstecken sich hinter einer „Maske“. Deshalb ist es oft schwerer, an sie heranzukommen – deshalb die Verschlossenheit.

Frauen mit einem niedrigen Selbstwertgefühl sind übrigens in einer Beziehung eine Katastrophe – aus eigener Erfahrung.

Achtung: Dies trifft keinesfalls für alle Metal- oder Punk-Mädels zu, sondern ist eher eine generelle Tendenz.

Antwort 5) Als Metaller solltest du eigentlich mit Metal-Frauen Rapport aufbauen können, schon wegen der ähnlichen Kleidung, Musik und Vorlieben – unterstelle ich einfach mal. Das heißt, hier sollte sich öfter von allein ein Gespräch ergeben können, weil die Themen ja auf der Hand liegen.

Wenn nicht – dann bringt es vermutlich für dich nichts, systematisch Metal-Frauen anzubaggern. Denn selbst für einen One Night Stand braucht es ein Minimum an Konversation und Rapport.

Antwort 3) Normale Frauen: Hier sehe ich 2 Möglichkeiten.

a) andere „Randgruppen“. In Leipzig treiben sich z.B. viele Gothics herum, und die sind oft offen und locker drauf, auch wenn ich ganz normal angezogen bin. (ich habe hier nur das Problem der Gesprächsthemen weil ich absolut keine Ahnung von der Szene habe, weshalb ich selten im Bett lande).

b) „normale Frauen“: Wenn du engagiert für etwas eintrittst, finden Frauen das attraktiv. Hier ist es nicht so wichtig, für was.

Viele mögen auch das Exotische – für eine Affäre. Natürlich hat Kleidungs-Rapport einen Einfluss, zB eine „echte“ Geschäftsfrau steht eher auf elegant gekleidete Typen oder das Gothik-Girl auf den Gothik-Mann. Aber dies ist nicht so extrem wichtig, es hilft halt nur.

Wichtig: Dein Metal-Outfit sollte gepflegt aussehen. Du könntest zum Beispiel in der Rolle als „sanfter, intelligenter/intellektueller“ Metal-Fan auftreten. Höflich und zuvorkommend, aber trotzdem stark:

Sie ordnet dich beim Sehen in eine Schublade ein und hat vielleicht sogar Angst vor dir.

Wenn du sie aber ansprichst, bist du auf einmal anders.

Das ist attraktiv.

Es hängt aber davon ab, wie sehr du bereit bist, dich auf jemand anders mit anderem Musikgeschmack und anderen Interessen einzulassen.

Du könntest zumindest einfach mal mit „normalen“ Frauen üben: Ansprechen und versuchen so lange wie möglich im Gespräch zu bleiben. Deine Redefähigkeiten werden dadurch immer besser trainiert.

Antwort 4) Zum Festival/Konzert: Wenn es laut ist wie in der Disco, sind Worte nicht besonders geeignet. Die Disco-Methoden sind für Discos und ähnliche Veranstaltungen. Dazu zählen zB auch Volksfeste.

Wenn es auf dem Festival Bereiche gibt, wo die Leute ausgelassen sind, Spaß haben und Mädels herumtanzen, dann ist es anwendbar.

Also je mehr „fröhliche Party-Stimmung“, desto besser. Es klappt sogar im Dark Flower in Leipzig (Gothic), obwohl die Leute dort oft so aussehen, als wären sie depressiv.

Zu Metal-Konzerten konkret kann ich wie gesagt nichts sagen. Wenn du noch Fragen dazu hast, können wir auch telefonieren.

Viel Erfolg auf jeden Fall!

Thomas