Keine Motivation mehr, Frauen anzusprechen?

Dies ist eine Frage eines Lesers / einer Leserin.

Frage:

Hi Thomas,

ich habe ein komisches Problem:

Einerseits bin ich an einem Punkt angelandeten wo ich absolut locker bin und auch echt keine Angst mehr vor Körben habe. Im Gegenteil, ich freue mich eigentlich wenn ich nen Korb bekomme.

Nur kommt es einfach nicht dazu. Ich spreche die Frauen nicht an 🙂 Das ist doch echt extrem oder?

Ansprechangst ist es eigentlich nicht. Ich denke eher es ist was anderes. Quasi ne Blockade. Komischerweise eine total dumme Blockade.

Es ist schon sehr deprimierend wenn ich fast jeden Tag in die Großstadt fahre zum „pick up“, mir vornehme Frauen anzusprechen und gut drauf bin. Nur es einfach nicht mache. Ich musste echt teilweise lachen in der Stadt über mich selber 🙂

Echt derbe oder?

Ja okay im Zug habe ich ja schon nach Handynummer gefragt und so weiter. War auch echt genial. Nur will ich DRAUSSEN auf der Straße ansprechen. Deswegen kümmert mich das im Zug eigentlich gar nicht mehr so. Da ich das auf jeden Fall hinbekomme werde wenn ich es auf der Straße packe.

Auch im Club würde ich eigentlich gar keine Probleme haben richtig abzudancen, Frauen auf die Tanzfläche ziehen und so weiter. Das ist aber nicht mein Ziel. Verstehst du? 🙂

Zu Hause echt geil drauf und motiviert und dann im Bahnhof: Warum mach ich es jetzt nicht? Wo ist die Motivation?

Pick Up - wo ist meine Motivation?

Es gibt ja genug schöne Frauen - aber wo ist meine Motivation?

Bin schon echt am Verzweifeln so langsam. Aufgeben? Nein. Da kennst du mich schlecht.

Dann dauert es meinetwegen noch länger. Ich gebe nicht auf. Da tuen mir die Süßen auf der Straße zu sehr Leid 🙂

Bin eben wiedergekommen und dachte ich schreibe dir das mal. Achso heute ist Silvester. Gibt es da keinen besseren Vorsatz Frauen anzusprechen fürs nächste Jahr? 😉

Ich werde auch gleich morgen nochmal losgehen. Ganz ehrlich: mir ist es sogar ziemlich egal was die Leute von mir denken wenn ich jeden Tag im Bahnhof auftauche und durch die Läden latsche.

Ich habe ein Ziel vor den Augen und möchte es erreichen.

Kennst du das? Man möchte etwas schaffen was nicht jeder kann in der Menschenmenge vor dir.

Liebe Grüße von X.

Antwort:

Hallo X,

gratuliere! Du scheinst jemand zu sein, der schnell Neues lernt und sich über Erfolge freuen kann. Besonders das Zweite ist sehr wichtig, bzw. hilft sehr im Leben.

Es passiert manchmal, dass die Ansprechangst einfach so verschwindet. Freu Dich einfach darüber.

Was Deine „Ansprech-Blockade“ betrifft, so gibt es natürlich mehrere mögliche Ursachen:

  1. Wenn Du keine Lust zum ansprechen hast, weil Du einfach sehr zufrieden bist, kannst Du das doch genießen. Vielleicht sprechen Frauen Dich an … das wäre doch eine neue Herausforderung? Du könntest einfach nur mit den Augen flirten und sehen, was passiert.
  2. Wenn Dir das Ansprechen allerdings langweilig wird, dann ist das vielleicht ein Zeichen, dass Du von der “Technik” weg solltest und noch mehr Deinen eigenen Stil finden. Du kannst auch einfach eine Weile nur fühlen, ob Dir ein Mädchen sympathisch ist, lege mehr Wert auf die Person und das Gefühl als auf die Technik. Sei einfach neugierig, was diese Frau für ein Mensch ist, wie es sich anfühlen würde, mit ihr zusammen zu sein.
  3. Manchmal fehlt die Motivation, weil man kein klares Ziel hat. Sei Dir klar, was Du mit dem Ansprechen und Flirten erreichen willst – wo willst Du hin? Dann setze Dir höhere Ziele: ein Date, einen Kuss …

Konkret zu Punkt 3: Du hast geschrieben, dass Du eher aus persönlichem Ehrgeiz auf der Straße ansprechen können möchtest. Vielleicht ist das keine geeignete Motivation für Dich, die stark genug ist?

Überlege, ob Du noch eine andere Motivation findest – zum Beispiel eine romantische oder sexuelle Beziehung.

Das Ansprechen als Selbstzweck ist in der Regel nicht auf Dauer motivierend und ich habe hier auch etwas zu den „Gefahren“ geschrieben: Pick up – und was es Dir NICHT geben kann

Soweit meine Gedanken dazu.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Thomas