Trennung nach langer Beziehung – wieder flirten lernen?

Dies ist eine Frage eines Lesers / einer Leserin.

Frage:

Hallo Thomas,

ich hab mich hier etwas umgesehen und interessante infos und Bücher gefunden 🙂 Danke dafür.

Ich habe aber ein Problem damit endlich aktiv zu werden. Ich muss vielleicht etwas weiter ausholen, um das Problem zu verdeutlichen. Ich habe mich vor 6 Wochen von meiner Freundin getrennt. Nach 7 Jahren Beziehung. (Sie hat mich betrogen und ich habe ich sie deshalb rausgeschmissen. Sie ist jetzt bei dem andern eingezogen)

Da wir beide ziemlich jung waren, als wir zusammen gekommen sind, fehlt mir irgendwo die Praxis, das Gefühl dafür wie das ganze Flirten und Verführen funktioniert. Ich kann mich einfach nicht überwinden einfach los zu gehen und ins kalte Wasser zu springen.

Vielleicht hänge ich noch zu sehr an meiner Ex. Oder hoffe darauf, das sie zu mir zurück will. Oder was auch immer. Aber ich bin mir zu 100% sicher und im Klaren darüber, das ich sie nicht zurück haben will und darf. Nicht nach so einer Aktion. Ich will Sie einfach nur erstmal vergessen. War ja nicht alles schlecht in der Zeit.

Aber wie es offenbar nach einer Trennung ist, hab ich echt ein angeknackstes Selbstbewusstsein und verharre zu sehr in meiner Komfort-Zone. In dem ich Bücher lese und versuche mich in der Beziehung fit zu machen, hab ich auch eine gute Begründung mir gegenüber eben nicht mal spontan weg zu gehen allein. Ich komm mir da irgendwie „armselig“ vor.

Ist ziemlich schwer für mich nach so einer langen Zeit wieder allein zu sein, obwohl es mir auch besser geht und ich wieder anfange zu leben und es auch zum Teil schon wieder genießen kann. Leider war ich nie so der „“Weiberheld““ und Aufreißer.

Kann mir nicht vorstellen dass das nicht viel mit dem aussehen zu tun haben soll. Ich halte mich nicht für hässlich, aber hab n paar Kilo zu viel drauf. Mach jetzt schon seit nem Monat Kampfsport, für die Figur und fürs Selbstbewusstsein.

Ich bin mir auch nicht sicher was ich will. Ob gleich wieder ne feste Beziehung, oder einfach nur Spaß haben mit ein paar hübschen Mädels… Eigentlich beides 🙂 Kannst du mir irgendwie helfen? Oder einen Tipp geben?

Antwort:

„Hallo X,

vielleicht brauchst du etwas Zeit nach der Trennung. 6 Wochen sind doch sehr wenig, im Vergleich zu 7 Jahren Beziehung. Das ist ganz normal. Und du machst doch Dinge, du gehst raus und lernst Kampfsport und baust dein Selbstbewusstsein auf, du kannst Dinge wieder genießen. Das klingt doch alles ziemlich gut.

Frage dich, ob du dich wirklich gleich wieder in eine Beziehung stürzen willst. Oder erstmal Abstand nehmen, dich mit dir selbst wohl fühlen und etwas Spaß haben. Oder vielleicht sogar eine Weile in deiner Komfortzone bleiben. Ein Weilchen da drin bleiben ist nicht schlimm. 😉

Frage dich auch, ob man nach einer Trennung ein angeknackstes Selbstbewusstsein haben muss, wie du schreibst – wer sagt das? Oder ob es einfach nur etwas Zeit ist, die du brauchst. Ich tippe eher auf das Letztere.

Was Flirten/Pick-Up/Verführen betrifft, ein bissl Theorie ist gut. Zu viel Theorie schadet eher. Ich würde eher mal ein gutes Buch lesen, wenn du nicht rausgehen magst. Das macht zufriedener und bringt dir deshalb mehr für deine Ausstrahlung.

Wenn du allerdings wirklich Flirten lernen willst, dann geht das nur auf der Straße, im Club oder wo sonst Frauen sind. Vielleicht kannst du auch im Bekanntenkreis anfangen, Sport, Hobby … Falls du ein Weiberheld oder Aufreißer sein willst, dann musst du deinen Glaubenssatz loswerden, dass du nicht das Aussehen dazu hast , das ist der wichtigste Schritt.

Ich hatte nur nicht den Eindruck, dass dir das jetzt so wichtig ist. Vielleicht ist es auch besser, einfach Spaß zu haben, das kannst aber nur du wissen.

Kurz: Ich kann und will dir so kurz nach einer langen Beziehung zu nichts raten, sondern nur ein paar Denkanstöße geben, solange du selbst nicht weißt was du willst. Und damit kannst du dir in dieser Phase auch Zeit lassen.

Alles Gute und viel Spaß

Thomas.